eVB-Nummer – was muss ich darüber wissen?

Die eVB Nummer ist unabdingbar, wenn Sie ein Fahrzeug an- oder ummelden möchten.
Daher ist es gut, wenn Sie darüber informiert sind. Diese Nummer wird auch elektronische Versicherungsbestätigung genannt. Alleine diese Beschreibung zeigt auf, warum Sie die eVB Nummer brauchen. Sie zeigt dem Straßenverkehrsamt an, dass Sie das Fahrzeug schon bei einer Versicherung angemeldet haben. Ohne eine Haftpflichtversicherung wird kein Auto zugelassen! In Deutschland ist das so, weil Unfallopfer abgesichert sein sollen. Denn nur selten könnte ein Autofahrer für entstandene Sach- und Personenschäden bei einem Unfall aufkommen. Damit die Opfer zu ihrem Recht kommen, ist diese Regelung also wirklich gut getroffen worden.
Die eVB Nummer besteht aus einer 7-stelligen Kombination von Buchstaben und Zahlen. Da diese automatisch generiert werden, können Sie sehr verschieden aussehen.
** So zum Beispiel „23gh5il“ oder auch „P8G5H37“. **
Wenn Sie im Besitz von einem solchen Code sind, weisen Sie nach, dass Sie eine Haftpflichtversicherung besitzen.
Sie können die elektronische Versicherungsbestätigung online oder telefonisch bei Ihrem Versicherungsanbieter beantragen. Dabei haben Sie natürlich die Wahl der Versicherungsanbieter. Gerade bei einem Neuabschluss empfiehlt es sich, unseren KFZ-Versicherungsvergleich zu nutzen. Wir von eVB-Nummer-Online.de machen es Ihnen besonders leicht, eine Versicherung zu finden. Wir vergleichen 300 Tarife nach Ihrer Dateneingabe und Sie sehen auf einen Blick und vor allem in nur wenigen Minuten, wo Sie gut aufgehoben sind.

Die Beantragung online ist ein Kinderspiel.

Wenn Sie die eVB Nummer online beantragen, brauchen Sie dafür nicht viel Zeit zu investieren. Die Vorgehensweise ist wirklich sehr leicht:

  1. Sie vergleichen die KFZ-Versicherungen miteinander. Dafür können Sie gerne unseren Rechner einsetzen. Tragen Sie dafür die Fahrzeugdaten ein und wählen Sie dann aufgrund der Preise den passenden Anbieter für sich aus.
  2. Den Antrag können Sie direkt online stellen. Auch dies dauert nur wenige Minuten, wenn Sie alle Daten gleich zur Hand haben. Sie brauchen nur auf die Versicherung zu klicken, die Sie abschließen möchten und folgen dann bitte den Anweisungen. So sind Sie nach wenigen Schritten mit dem Antrag durch.
  3. Nun geht es nur noch um die eVB Nummer selbst. Sobald Sie einen Antrag erteilt haben, bekommen Sie diese Nummer zugeschickt. Sie können diese via Mail erhalten, ebenso aber auch über WhatsApp. Sie können auch SMS oder Fax wählen. Wenige Anbieter schicken die Nummer auch postalisch zu. Welchen Weg Sie auch wählen, die eVB Nummer sollten Sie nach spätestens 24 Stunden erhalten haben und können dann das Straßenverkehrsamt aufsuchen, um Ihren Wagen anzumelden.

Wann genau brauche ich die eVB-Nummer?

Es gibt gleich mehrere Gründe, warum Sie diese Nummer brauchen. Am bekanntest ist die Anmeldung eines Fahrzeugs. Aber auch bei der Ummeldung brauchen Sie diese bedeutende Nummer.
Sie brauchen Sie außerdem, wenn Sie ein Saisonkennzeichen wünschen oder einen stillgelegten Wagen wieder zulassen möchten. Auch bei einem Wechselkennzeichen wird der 7-stellige Code benötigt.
Es gibt noch andere Gründe, die eVB Nummer zu beantragen. So wenn Sie Ihr Fahrzeug technisch verändert haben. In dem Fall kontaktieren Sie bitte die aktuelle Versicherung und erfragen dort Ihre Nummer. Bei einem Umzug müssen Sie die Nummer ebenfalls im neuen Zulassungsbezirk vorlegen.
Wenn sich der Halter, auch innerhalb der Familie, ändert, muss die Nummer ebenfalls beantragt werden.

Was muss ich für die eVB-Nummer zahlen?

Wer sich für die eVB Nummer interessiert, möchte natürlich auch wissen, welche Kosten auf ihn zukommen. Die gute Nachricht ist, dass Sie diese Nummer absolut kostenfrei bekommen. Sie bleibt auch dann kostenlos, wenn Sie die Nummer verfallen lassen und das Fahrzeug gar nicht anmelden. In dem Fall verfällt auch übrigens der Versicherungsvertrag und Sie sind nicht versichert!

Wie lange kann ich die eVB-Nummer einsetzen?

Dies ist eine Frage, deren Antwort nur wenige Autobesitzer überhaupt kennen. Was nicht weiter schlimm ist, denn damit müssen Sie sich nur beschäftigen, wenn Sie ein Fahrzeug an- oder ummelden wollen oder diese Nummer für andere Zwecke brauchen.
Die Gültigkeit der eVB Nummer ist abhängig von dem Versicherer. Sie kann eine Gültigkeit von 2 Jahren haben, aber ebenso auch nur von drei Monaten. In der Regel haben sich viele Versicherungsanbieter für eine Gültigkeit von drei bis sechs Monaten entschieden. Wenn Sie die Nummer innerhalb des Zeitraums nicht nutzen, verfällt dieser automatisch generierte Code.

Fahren ohne Kennzeichen aber mit eVB-Nummer – ist das erlaubt?

Auch diese Frage ist sehr schlau gestellt. Sie beschäftigt viele Autobesitzer. Man ist nicht oft gut darüber informiert, was erlaubt ist und was nicht. Aber so oft meldet man einen Wagen nicht an oder um.
Die Antwort auf diese Frage lautet klar Nein! Man darf nicht nur mit der eVB Nummer fahren. Sobald Sie diese haben, müssen Sie erst zur Zulassungsstelle fahren und die Nummer dort vorlegen. Erst dann bekommen Sie Kennzeichen für Ihren Wagen, die auch gültig sind. Warum man nicht ohne Kennzeichen und nur mit eVB Nummer fahren darf, ist schnell erklärt. Sie haben dann keinen Versicherungsschutz und ohne diesen darf ein Fahrzeug im Straßenverkehr nicht bewegt werden. Wer dies trotzdem gut, riskiert nicht nur eine hohe Strafe, sondern auch den Führerscheinentzug.
Und an dieser Stelle sollten Sie auch daran denken, dass Sie nur mit einer gültigen HU die Zulassung erhalten.

Welche Vorteile sind durch die eVB-Nummer entstanden?

Wer ein wenig älter ist, der kennt noch die gute alte Doppelkarte. Diese musste man bei seiner Versicherung abholen und manchmal auch ein wenig darauf warten. Also Wartezeit vor Ort und Fahrtzeit zur Versicherung. Dann erst konnte man zur KFZ-Zulassungsbehörde fahren.
Die eVB Nummer gibt es schon seit dem 1.3.2008 und das ist auch gut so. Denn das elektronische Verfahren macht vieles leichter. Zum Beispiel den schnellen Abschluss einer Versicherung online mit sofortigem Erhalt der Nummer. Dies wieder führt zu der schnelleren Anmeldemöglichkeit bei der KFZ-Zulassungsstelle. Auch Sacharbeiter sparen viel Zeit, weil die 7-stellige Nummer automatisch generiert wird. Das ewige Eintippen entfällt. Dies wieder heißt für Sie, dass lange Wartezeiten bei Behördengängen entfallen. Oder zumindest die Wartezeiten immens reduziert werden.
Für die Behörden ist wichtig, dass das neue Verfahren verhindert, dass die wichtige Nummer gefälscht oder missbraucht werden könnte.

Sie können schon jetzt Ihre eVB-Nummer beantragen!

Jetzt wo Sie so gut informiert sind, wofür und wann die eVB Nummer gebraucht wird, könnten Sie auch gleich handeln. Wir von eVB-Nummer-Online.de bieten Ihnen rund um die Uhr die Möglichkeit, 300 Tarife zu vergleichen und für sich die beste Versicherung zu finden. Dann schließen Sie den Vertrag ab und können rasch über die Nummer verfügen. Oft gelingt es noch am gleichen oder am nächsten Tag, den Wagen anzumelden!